Home > Garne nach Marke >Manos del Uruguay

Manos del Uruguay

Fair gehandelt und handgefärbt in Uruguay

Manos del Uruguay („Hände von Uruguay“) ist eine gemeinnützige Organisation und Mitglied in der WFTO (World Fair Trade Organization). Das Projekt Manos del Uruguay unterstützt Frauen, die auf dem Lande leben, damit diese vor Ort eine Möglichkeit haben, Geld zu verdienen und bei ihren Familien zu bleiben, anstatt in die Slums von Montevideo ziehen zu müssen.
Die Manos-Zentrale liefert ihnen das Rohmaterial zum Färben direkt nach Hause. Gefärbt wird immer nur auf Vorbestellung, so dass auch das finanzielle Risiko für das Unternehmen überschaubar bleibt und das Einkommen für die Frauen gesichert ist. Für die Frauen ist es nicht nur wichtig, Geld vor Ort zu verdienen, sondern auch, über den Kontakt zu anderen Färberinnen soziale Kontakte zu bekommen und nicht zuletzt ihr Selbstbewusstsein zu stärken.
Für unsere Kundinnen bedeutet diese Arbeitsweise, dass nicht vorrätige Farben eine sehr lange Lieferzeit haben und dass es besonders wichtig ist, mit den Farben einer Partie zu arbeiten. Daher empfehlen wir, sich ausreichend Garn zu bestellen, solange noch entsprechende Lagerbestände vorrätig sind. Lesen Sie dazu auch unsere Tipps und Infos.