Home > Buchempfehlungen

Buchempfehlungen

Zopfmuster: 200 Strickanregungen
Und hier die perfekte Ergänzung zu den Grundstrickmustern.
Grundstrickmuster: 265 Strickanregungen
Für mich die beste Mustersammlung, da einfach und verständlich erklärt und mit schönen Schema-Zeichnungen
Maschenzauber
Für mich noch immer das schönste Handarbeitsbuch auf dem Markt. So wunderschöne, inspirierende Modelle, liebevoll gemachte Fotos, sympathische Models. Dieses Buch habe ich immer griffbereit und wer meine Modelle genauer ansieht, findet vielleicht die eine oder andere Parallele.
Stricken: Das Standardwerk
Dies ist meiner Meinung nach derzeit das beste Standard-Werk für Anfänger und Fortgeschrittene. Es enthält wirklich alles, was das Strickerinnenherz braucht und noch viele Anregungen. Ach ja, und eine nützliche DVD sowie diverse kleiner Helferlein (z.B. eine Nadelstärken-Messkarte) sind auch noch dabei.
Nicky Epstein: Bündchen und Bordüren
Auch dieser Epstein-Titel ist voller Anregungen. Verständlich geschrieben und leicht nachzuarbeiten. Gleichzeitig pfiffig und ausgefallen.
Nicky Epstein: Borten & Applikationen
Ein unerschöpflicher Fundus an Anregungen, mit denen man jedes simple Strickstück aufpeppen kann. Ideal für alle, die selbst kreative Modelle entwerfen möchten.
Nicky Epstein: Häkelblumen
Persönlich gelesen habe ich lediglich "Knitted Flowers" von Nicky Epstein, welches leider nur auf Englisch erhältlich ist. Ich habe aber anhand der Abbildungen gesehen, dass diese deutsche Version sehr ähnliche Modelle enthält, deshalb empfehle ich dieses Buch "halb blind". Das Original ist aber traumhaft!
Nicky Epstein: Knitted Flowers
Hier das englische Original-Blumenbuch. Die Fotos sind wunderschön, das Buch hochwertig. Eine tolle Quelle für Inspirationen - auf Englisch!
Das große Buch vom Lace-Stricken
Wer auf der Lace-Welle mitschwimmen möchte, sollte dieses wunderschöne Buch im Schrank haben.
Omas Strickgeheimnisse
Ein schier unerschöpflicher Vorrat an Strickmustern mit sehr schönen Anleitungen und Schema-Zeichnungen. Gut verständlich, gehört eigentlich als Standardwerk ebenfalls in die Strickerinnen-Bibliothek.
Die große Strickmustersammlung
Für alle die nicht genug Muster zur Auswahl haben können, hier noch eine Sammlung mit 300 Strickmustern.
Strick-Nostalgie
Dieses Buch enthält einige wunderschöne, romantische Modelle, die sehr stark ausgearbeitet sind. Die Anleitungen sind zum Teil recht lang und detailliert, aber dafür sehen die Modelle nachher auch wirklich edel aus. Ach ja, und es ist von mir übersetzt ;-) (Britta Kremke)
Strickmode selbst entwerfen
Nach meinem Geschmack ein wunderbares Werkzeug für alle, die gerne selbst entwerfen. Hier lernt man etwas über vorteilhafte Schnittformen, Maße etc. Sehr empfehlenswert!
Strick mich! von Martina Behm
Alleine schon wegen des Modells NUVEM lohnt sich die Anschaffung dieses liebevoll gemachten Büchleins. NUVEM ist ein 6-eckiges Tuch, dass einfach super schön fällt und wahnsinnig viel Spaß beim Stricken macht.
Granny Squares stricken
Herrliche Inspirationen für alle Nicht-Häklerinnen, die ihre Reste sinnvoll verarbeiten möchten.
Julekuler - Gestrickte Weihnachtskugeln
Hab ich selbst ausprobiert. Wenn man das Prinzip erst einmal verstanden hat, kann man einen ganzen Baum nach diesem Muster bestricken. Sieht wirklich schön aus! Und die beiden Jungs sind einfach knuffig.
Spitzen-Modelle
Wirklich süße Modelle für alle, die auf Fleißarbeit stehen.
Mützentiere: 15 artgerechte Strickmuster
Wer Kinder hat, kommt um dieses süße Mützenbuch eigentlich nicht herum. Aber manche sind auch ein bisschen grenzwertig... Aber es gibt ja sogar Erwachsene, die mit Mäuse-Mütze herumlaufen. Warum also nicht?
Strickdesign
Ein bisschen flippig vielleicht, aber sehr inspirierend ist dieses Buch über Strick-Modedesign.
Knitting out of Africa
Noch ein Isager-Titel, leider auf Englisch. Trotzdem empfehlenswert, da die Muster alle auch als Schema dargestellt sind und sich problemlos nachstricken lassen.
Stricken à la carte
Eigentlich kann man alle Bücher von Marianne Isager blind empfehlen. Ihr Stil ist unverwechselbar. Die meisten Modelle lassen sich am besten mit unserer SCHMEICHEL Alpaka 100 arbeiten, weil wir hier auch die typischen Isager-Farben im Sortiment haben.
Stricken à la carte II
Hier gleich noch eine weitere Empfehlung für Marianne Isager. Dezent, liebevoll ausgearbeitet und zeitlos, das ist typisch für ihre Modelle.